Technologie

Flugroboter oder Multikopter sind unbemannte Luftfahrzeuge (UAV, unmanned aerial vehicle), welche in der Regel via Fernsteuerung überschaubare Entfernungen abfliegen können. Bislang wurde mit einer klassischen Fernsteuerung „auf Sicht" geflogen.

Moderne Kommunikation, insbesondere die Satellitenortung GPS, erlaubt es, Flugroboter vollkommen autonom vom Start zu einem vorher bestimmten Zielpunkt, teils auf den Meter genau, fliegen zu lassen.

ApoAir macht diese Technologie in Kombination mit am Flugroboter angebrachten Lieferbehältnissen für die Lieferung von Medikamenten und Laborproben einfach und kostengünstig nutzbar. Die gesamte Steuerung ist über eine Cloud-Software bedienbar!

Sprechen Sie uns an.

Für unsere Dienstleistungen setzen wir unbemannte Luftfahrzeuge (auch Drohnen oder im englischen unmanned, uninhabited oder unpiloted aerial vehicle UAV genannt) ein.

Im unserem speziellen Fall ist das ein sogenannter Multikopter. Multikopter gibt es in verschiedenen Bauweisen (Quadrokopter, Hexakopter oder Octokopter). Der Multikopter ist ein senkrecht startendes, unbemanntes Fluggerät aus der Familie der Drehflügler, mit dem schon in den 20er Jahren erste Flugversuche gestartet wurden.

Die Steuerung Ihres eigenen Flugroboters liegt in Ihrer Hand.

Wohin er auch immer fliegen soll. Zu wem er fliegen soll und wann er starten soll, all dies können Sie in der ApoAir Cloud bestimmen. Sie loggen Sich mit Ihren Zugangsdaten in unser Online-System ein und können dann sofort Ihrem Flugroboter den Befehl zum Starten geben. Sie hinterlegen lediglich einen Kundennamen und den an diesen Kunden ausgehändigten GPS Follow-up Chip und die Lieferung erfolgt vollkommen autonom. Unsere Lösungen entsprechen den höchsten Datenschutzanforderungen, da nur ein Name und eine interne Chipnummer vergeben werden kann. Über unsere Kartenoberflächen sehen Sie jederzeit wo Ihr Flugroboter gerade ist und ob er gleich für die nächste Beladung zurück ist.

ApoAir bietet Ihnen viele Vorteile.

An unseren Flugrobotern ist unter dem Körper des Gerätes ein Transportbehältnis angebracht, das die gewünschte Ware für den Kunden enthält und welches dieser nach der Landung selbstständig öffnen kann.

Unser Projekt wird detailliert, gewissenhaft und nachhaltig geplant, um unsere Sicherheitsstandards zu realisieren.
Die von uns verwendeten Flugroboter wurden aus hochwertigen Materialien hergestellt und garantieren durch mehrere Antriebe bzw. eine mehrfach ausgelegte Funkverbindung eine optimale Antriebsausfallsicherheit.
Nicht nur das GPS-System, sondern auch viele eingebaute Sicherheitsfeatures helfen unseren Kunden bei der sicheren und präzisen Bedienung.

ApoAir Aktuell

ApoAir beim Aviation-Event in Egelsbach
17 Dezember 2014
Fachdiskussion zur Nutzung von Drohnen und unbemannten Luftfahrzeugen Beim regelmäßigen „Aviation Event" treffen sich Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Luftfahrtindustrie, um unter dem... weiterlesen ...
Autonome Lieferdrohne: Erstflug mit Unterstützung der WFG geglückt
14 Dezember 2014
Warenlieferung per Flugdrohne ist ein großes Zukunftsthema für Versandhandel und Logistik. weiterlesen ...
Verkehrsrundschau - kommt'ne Drohne geflogen
27 November 2014
Drohnen in der Pharmalogistik Der Wettlauf bei Expresslieferungen via Drohnen am Himmel hat begonnen. Gerade in der Pharmalogistik, im Versand von Medikamenten, sehen Experten Potential. weiterlesen ...
Autonome Lieferdrohne: Erstflug geglückt
02 November 2014
Warenlieferung per Flugdrohne ist ein großes Zukunftsthema für Versandhandel und Logistik. Ein neu gegründetes Unternehmen aus Elz ist Innovationsträger auf diesem Gebiet. weiterlesen ...
Westerwald-TV sendet Beitrag zum ApoAir-Demo-Flug
01 Oktober 2014
Für 7 Tage ist der Mediathek von Westerwald-TV unsere Sendung "Per Drohne zum Medikament" zu sehen" weiterlesen ...
ApoAir - Elzer Logistiker wollen neues Geschäftsfeld erobern
01 Oktober 2014
Limburg/Elz. War es nun eine Deutschland-Premiere oder musste man sich gegenüber dem Post-Tochterunternehmen DHL knapp um wenige Tage geschlagen geben? Letzte Gewissheit gab es am Montag nicht im Lim... weiterlesen ...
Drohnen bringen Medikamente
01 Oktober 2014
Deutschlandpremiere für ApoAir Am 29.09.2014 war es soweit. Nach einer kurzen Pressekonferenz haben wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Height-Tech und Global Flash Service unseren voll au... weiterlesen ...
Hilfreiche Überflieger
01 Oktober 2014
Bootsflüchtlinge retten, Bodenschätze aufspüren, Medikamente verteilen - um das zu ermöglichen will die EU den Luftraum für die smarten Fluggeräte öffnen. weiterlesen ...
EU will Lieferdrohnen erlauben
16 September 2014
Berlin - Medikamente per Luftfracht sind vielleicht schon bald mehr als nur Zukunftsmusik. Die EU-Kommission will einen einheitlichen Rechtsrahmen für den Betrieb ziviler Drohnen schaffen. Dieser sol... weiterlesen ...

Unternehmens-Nachrichten

Autonomer Demoflug

Bitte JavaScript aktivieren, um das Video zu sehen bzw. einen aktuellen Browser benutzen

Sprechen Sie uns an

         


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Branchen-Nachrichten

Drohnen bringen Arzneimittel
29 September 2017
Die Apothekendrohne - ein neues Experiment? Hier geht's zum Artikel Quelle: daz online vom 21.09.201... weiterlesen ...
Medizin in den Park liefern? Kein Problem
29 September 2017
Situation based services nennt sich das Modell - Zukunftsforscher bestätigen unser Modell weiterlesen ...
Bitkom-Umfrage zeigt, dass jeder Vierte Deutsche Drohnenlieferungen akzeptiert
05 Oktober 2016
Deutsche Verbraucher sind innovative Lieferkonzepte zu haben und können sich Auslieferungen via Dro... weiterlesen ...
Neue Regeln für den unbemannten Luftverkehr
06 September 2016
Für Flugroboter, Drohnen, UAV's oder RPAS gilt die Neufassung der Erlaubnis zum Aufstieg von unbema... weiterlesen ...
Befragung zeigt, dass Endverbraucher Drohnenlieferungen gut finden!
30 Mai 2016
Um Lieferzeiten in der Logistik zu verkürzen, testen große Logistikunternehmen aktuell Warenliefer... weiterlesen ...